TERMINE

16.03.2018

Jugendhauptversammlung im Clubhaus

22.03.2018

Jahreshauptversammlung im Clubhaus

03.04. - 06.04.2018

Ostercamp BO5

22.04.2018

Saisoneröffnung

15.01.2018

Tennisschule Best of Five präsentiert Programm


Tennisschule Best of Five präsentiert Programm Es tut sich was beim
Tennisverein: waren es in den letzten Jahren bauliche Investitionen in
Halle und Clubhaus, so folgt nun in der Sommersaison 2018 ein „Umbau“
in der Trainingsgestaltung. Die Tennisakademie „Best of Five“ (b05)
aus Münster wird die Hauptlast der Trainingsarbeit von der
Tennisschule Heinze übernehmen. Detti Heinze, seit 1984
Hauptverantwortlicher für das Jugend- und Erwachsenentraining im
Verein, wird weiterhin persönlich, also ohne seine bisherigen
angestellten Übungsleiter Trainingseinheiten für Kinder und Erwachsene
auf der Anlage anbieten. Um Angebote in größerem Umfang kümmert sich
jetzt das Team von Dirk Leppen, das sich am vergangenen Freitag im
Clubhaus des Tennisvereins vor einer großen Mitgliederzahl mit seiner
Konzeption, seinen Trainingsangeboten und seinen Technik- und
Konditionstrainern präsentierte. Dirk Leppen war in den 90er Jahren
bis auf Platz 150 der Tennisweltrangliste und Rang 12 der Deutschen
Rangliste vorgestoßen, spielte 15 Jahre in der Tennis-Bundesliga und
baute dann vor ca. 10 Jahren seine Tennisakademie auf, die er mit
seiner Frau Natalie leitet. Er ist für den Sport-, sie für den
Marketing- und Eventbereich zuständig. Die vier Säulen der
Trainingsarbeit von b05 sind Technik, Taktik und die athletischen
Grundlagen des Tennisspiels, sowie die Anforderungen an Tennisspieler
im emotionalen Bereich. Zu den Trainingsangeboten gehören zwei
Schwerpunkte: Punkt I: Gruppentraining (ab dem 5. Lebensjahr),
Einzel- und Mannschaftstraining, Schnuppertennis und Minitennis (ab 4
Jahren), sowie spezielles Konditionstraining. Punkt II: Diverse
Tenniscamps, unterteilt in a) Feriencamps für Kinder und Jugendliche
in den Oster-, den Sommer- und den Herbstferien. b) Erwachsenencamps
(z.B. für die Eltern der Feriencampteilnehmer zum Kennenlernen, 17-19
Uhr), c) Leistungscamps für Mannschaften des Tennisvereins und anderer
Vereine, die für eine begrenzte Zeit einen bestimmten Aspekt des
Tennisspiels erarbeiten möchten, sowie d) Camps für
Betriebssportgruppen. Offizieller Beginn der Zusammenarbeit mit dem
Tennisverein ist am 23. April 2018. Das Osterferiencamp wird aber
bereits vom 3.-6. April stattfinden, täglich von 10-16 Uhr. Im Preis
von 38 Euro pro Tag enthalten ist auch das Mittagessen. Anmeldungen
dazu sind ab sofort nur online möglich unter
www.tennisakademie.org/preis-anmeldung. Unter dieser Adresse ist auch
das Anmeldeformular zum Gruppentraining für die Saison 2018 abrufbar.
Es ist wichtig für die Gruppenzusammensetzung und gibt auch Auskünfte
über Trainingszeiten und Kosten. Das Jugendtraining am Samstag wird
in der bisherigen Form durch den Verein fortgesetzt. Als besonderes
Angebot vor dem Saisonbeginn bietet b05 am Sonntag, dem 28.Januar 2018
ab 14 Uhr einen Schnuppertag für Interessenten aller Altersgruppen und
Leistungsklassen an. Die Anmeldung dazu muss bis zum 21.1.18 online
unter dleppen@tennisakademie.org erfolgen mit Angabe von Name, Alter,
Kontaktadresse, Leistungsklasse (z.B. Mannschaftsspieler LK x oder
Anfänger). Die Spieleinheiten dauern etwa 20-30 min. Zu dem für
Emsdetten zuständigen Betreuerteam gehören die Tennistrainer Thomas
Karsch (Spieler in der Verbandsliga Herren) und Szymon Seifert
(Sportlehrer und Spieler im polnischen Jugend-Nationalteam), sowie die
Konditionstrainer Jacqueline Bencsik und Marc Pel. Weitere
Informationen zu bo5 und der Zusammenarbeit mit dem Tennisverein gibt
es ab sofort unter www.tennisakademie.org und
www.facebook.com/tennisakademie.