TERMINE

22.04.2018

Saisoneröffnung

23.07. - 27.07.2018

Somercamp I BO 5

20.08. - 24.08.2018

Sommercamp II BO 5

01.09. - 02.09.2018

100 jährigen Turnier der Damen

20.02.2018

Tennisdamen 40 erobern Tabellenspitze der Westfalenliga


Die Winter-Hallensaison 2017/18 steht vor dem Abschluss und hält
noch einen echten Knaller für ein Team des Tennisvereins parat: die
Damen 40 schafften mit dem klaren 6:0 Sieg gegen Blau Gold Hagen den
Sprung an die Tabellenspitze der Westfalenliga und setzten sich durch
ein besseres Satzverhältnis vor das bisher ebenfalls ungeschlagene
Team von TuS Hamm. Am 3. März kommt es in der Halle an der
Blumenstraße zum Aufeinandertreffen der beiden Topteams – wer
gewinnt, spielt gegen den Tabellenführer der zweiten Gruppe um den
Titel des Westfälische Mannschaftsmeisters in der Halle, den das
Emsdettener Team bereits 2013/14 gewinnen konnte. An dem überlegenen
Sieg gegen Hagen waren Astrid Böttcher, Raphaela Berg, Sabine Kemper,
Andrea Patten und Rita Holtmann beteiligt, die hoffentlich auch am
letzten Spieltag einsatzfähig sind, um gegen die zu Saisonbeginn
favorisierten Gegnerinnen die Tabellenführung zu behaupten. Für die
beiden Verbandsligateams der Damen und Herren haben sich dagegen die
Hoffnungen nicht erfüllt. Laura Denecke war mit ihrem Team (Caroline
Fledder, Imke Löwelt, Kira Landau) den Tabellennachbarinnen aus
Herford um mehrere Leistungsklassen unterlegen und verloren mit o:6
das vorletzte Spiel. Dabei stand nur Caroline Fledder vor einem
Spielgewinn, unterlag aber im dritten Satz knapp mit 7:10. Im letzten
Auswärtsspiel am 3. März gegen die Tabellenführerinnen aus Halle
dürften die Siegtrauben ebenfalls zu hoch hängen, so dass der Abstieg
wohl unvermeidlich ist. Der Abstieg wurde auch für die Herren 1 mit
dem 3:3 gegen Ickern besiegelt. Timor Reichelt bestätigte mit seinem
6:3/6:3 Sieg gegen die Nummer 1 des Gegners seine bestechende Form und
kam mit dem Doppelsieg an der Seite von Tobias Preckeler, der sein
Einzel trotz harter Gegenwehr mit 3:6/3:6 verlor, zu zwei Punkten.
Punkt 3 resultierte aus dem Einzelsieg von Markus Nübel (6:2/6:1),
der im Doppel an der Seite von Ruwen Klöcker mit 1:6/2:6 aber
chancenlos war. Auf dem Nichtabstiegsplatz landete punktgleich mit den
Emsdettenern das Team des Hagener TC, das zum Saisonauftakt 5:1 gegen
den TVE gewonnen hatte. Eine Überraschung gelang den Herren 2 mit dem
4:2 Sieg gegen den Werner TC in der Bezirksklasse. Timor Kemper und
Alexander Dornschneider holten zwei wichtige Einzelpunkte. Die
Entscheidung brachten die Doppel, die Julian Mönning/Philipp Paetzold
(6:4/7:5) und Timor Kemper/Niklas Theiß (4:6/7:5/10:6) für sich
entschieden und damit ihr Team aus der Abstiegszone auf Platz 2 der
Tabelle hievten. Erfreulich war auch die Leistungssteigerung der
Herren 40, die mit 4:2 gegen BG Ibbenbüren ihre Abstiegssorgen
vertrieben und die Saison mit Platz 4 beendeten. Den Einzelsiegen von
Michael Bruns, Simon Thönsmeyer und Eric Thiery setzte das Doppel
Michael Bruns/Dirk Mönning die Krone auf und bescherte dem Team nach
drei Niederlagen einen versöhnlichen Saisonausklang. Bild: die Damen
40 – Bitte um einen Anhang: „Die Jahreshauptversammlung 2018 findet am
22. März im Clubhaus stattfindet. Die Jugend trifft sich am 16.3. Eine
detaillierte Tagesordnung folgt termingerecht.“