Juniorinnen U 18 I gewinnen die Münsterlandliga

Die Juniorinnen-Teams des Tennisverein Emsdetten holten am vergangenen Spieltag zwei Siege.

Die Juniorinnen U 15 I mit Annika Hegemann, Luise Wameling, Hanna Schürmann und Valerie Pfaffenroh besiegten den TC Hauenhorst mit 4:2. Dettens Nummer Eins Annika Hegemann hatte eine starke Kontrahentin und musste sich in ihrem Einzel mit 3:6 6:7 geschlagen geben. Ihre Teamkolleginnen hatten weniger Mühe und gewannen jeweils glatt in zwei Sätzen. Das erste Doppel mit Annika Hegemann und Valerie Pfaffenroh unterlag mit 2:6, 2:6, dafür holte die Paarung Wameling/Schürmann mit 6:3, 6:3 den entscheidenden Punkt für den Gesamtsieg. Am Ende der Saison steht die Mannschaft mit insgesamt zwei Siegen und zwei Niederlagen auf dem zweiten Tabellenplatz.

Darja Hubert, Greta Gerster, Jana Böcker und Alina Hegemann von den Juniorinnen U 18 I setzten der erfolgreichen Saison am letzten Spieltag die Krone auf und belohnten sich durch einen deutlichen 6:0 Sieg gegen Dorsten mit dem Bezirksmeistertitel. Darja Hubert (6:1, 7:5), Greta Gerster (6:4, 6:1) und Alina Hegemann (6:0, 6:1) gewannen ihre Einzel in zwei Sätzen. Jana Böcker machte es etwas spannender, aber setzte sich am Ende auch mit 6:7, 6:2 und 10:4 durch. In den Doppel dominierten die Dettenerinnen ihre Gegner und spielten ihre ganze Erfahrung, die sie auch aus den Mannschaftsspielen in der Damenmannschaft sammeln konnten, aus. Nach insgesamt drei klaren Siegen gewinnt das Team die Münsterlandliga und freut sich über den Titel.

Add Comment

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Secured By miniOrange